Bericht Halleneinladungsturnier des Hoyerswerdaer FC am 10.12.2017 (Nachtrag)

Der 10.12.2017 war ein Fußballsonntag wie er im Buche steht.
Mit der Teilnahmemeldung zum Halleneinladungsturnier des Hoyerswerdaer FC begann auch für die C-Junioren die Hallensaison.
Ohne eine Trainingsstunde in der Halle ging es nach Hoyerswerda. Dort waren folgende Mannschaften vertreten, die sportlich und fair um den Pokal kämpften:

SG Sachsendorf 1904
Hoyerswerdaer FC
SC Borea Dresden
DJK Blau-Weiß Wittichenau
FSV Budissa Bautzen
SV Blau-Weiß Neschwitz
SpG Rot-Weiß Bad Muskau/Trebendorf

Es wurde im Modus Jeder gegen Jeden gespielt, bei einer Spielzeit von 10.00 Minuten.
Wir sind mit 2 Torhütern angereist und haben so die Möglichkeit genutzt, 10 Spieler mitzunehmen. Jeder bekam seine Einsatzzeit.
Im 3. Spiel waren unsere Jungs zum 1. Turnierspiel vs. FSV Budissa Bautzen am Zug.
Von der ersten Minute merkte man die Unsicherheit im neuen Umfeld Halle. Aber einen besseren Turnierstart hätte es nicht geben können, Sieg 2:0!
Auch die nächsten Spiele verliefen erfolgreich. Das Zusammenspiel wurde zwar immer besser, trotzdem blieben zahlreiche Chancen ungenutzt.

SpG Rot-Weiß Bad Muskau vs. SV Blau-Weiß Neschwitz 1:0
SpG Rot-Weiß Bad Muskau vs. SG Sachsendorf 1904 5:0
SpG Rot-Weiß Bad Muskau vs. DJK Blau-Weiß Wittichenau 0:0
SpG Rot-Weiß Bad Muskau vs. Hoyerswerdaer FC 2:1
SpG Rot-Weiß Bad Muskau vs. SC Borea Dresden 1:0

Ungeschlagen belegte unser Team den 2. Turnierplatz.
Bester Spieler unserer Mannschaft wurde Antonio Drogoin.
Turniersieger wurde der DJK Blau-Weiß Wittichenau.

Super Leistung!!!

Jetzt ging es zurück nach Bad Muskau in die vorgerichtete Clubgaststätte. Die Jahresabschlussfeier konnte mit diesem Turniererfolg nicht besser beginnen. Nach einer genussvollen Stärkung ging es zum Abschluss des Fußballtages in die Eisarena nach Weißwasser zum Spiel:  Lausitzer Füchse vs. EHC Bayreuth.

Bei dieser Gelegenheit möchten sich die C-Junioren und das Trainerteam
bei den Sponsoren und Unterstützern für den schönen Tag bedanken.